Wetter

Wintereinbruch sorgt weiterhin für Probleme im Bahnverkehr

Das Logo der Bahn ist auf der Front eines ICE zu sehen.

Das Logo der Bahn ist auf der Front eines ICE zu sehen.

Frankfurt/Main. Man arbeite mit Hochdruck daran, die Hauptstrecken von Schnee und Eis zu befreien. Auch im Regionalverkehr gibt es Behinderungen. So kann es dem Rhein-Main-Verkehrsverbund zufolge etwa auf den Linien RB5, RE5, RE30 und RE98 rund um Kassel zu Ausfällen und Verspätungen kommen. In mehreren Landkreisen gebe es auch im Busverkehr Probleme, etwa im Wetteraukreis.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von den Einschränkungen im Fernverkehr sind etwa Bahnverbindungen zwischen Hamburg und Frankfurt oder Berlin und Frankfurt betroffen. Es werde den ganzen Tag über mit Verzögerungen gerechnet. Die Bahn rät allen Reisenden und Pendlern, die ihre Fahrt nicht verschieben können, ihre Verbindung vor dem geplanten Fahrtantritt zu überprüfen.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-360510/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen