Kriminalität

Weitere Festnahmen nach Messerangriffen in Hanau

Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab.

Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab.

Hanau. Die nun Festgenommenen stammen aus dem Umfeld eines bereits inhaftierten 23-Jährigen. Bei der Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten unter anderem mehrere Messer sicher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden 25-Jährigen sollen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet mehrfacher versuchter Totschlag sowie versuchte gefährliche Körperverletzung.

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen hatte Ende April zu mehreren Verletzten geführt. Ein 23 Jahre alter albanischer Staatsbürger und ein 26-jähriger Syrer befinden sich in Untersuchungshaft. Über die Größe der beiden Gruppen und zum genauen Ursprung der Auseinandersetzung könne zunächst keine Auskunft gegeben werden.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen