Unfälle

Vorfahrt genommen: Vier Verletzte bei Unfall in Hünfeld

Ein Unfall-Warndreieck.

Ein Unfall-Warndreieck.

Hünfeld. Der 49 Jahre alte Fahrer eines dort fahrenden, vorfahrtsberechtigten Autos habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Beim Zusammenprall seien beide Fahrer sowie deren Ehefrauen verletzt worden, zum Teil handele es sich um schwere Verletzungen, hieß es. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken