Unfälle

14 Verletzte auf A5: Autobahn stundenlang gesperrt

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Homberg/Alsfeld. Dabei wurden 14 Personen leicht verletzt, wie die Polizei am Abend mitteilte. Vermutlich sei nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsverhältnissen die Ursache gewesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zunächst war ein Auto bei einem Auffahrunfall in Vollbrand geraten, wie die Polizei berichtete. Bei einem Folgeunfall, ebenfalls einem Auffahrunfall, seien sieben Fahrzeuge beteiligt gewesen. Der Sachschaden wurde auf rund 200 000 Euro geschätzt.

Die A5 wurde zunächst in beiden Richtungen gesperrt. Die Fahrbahn Richtung Norden war viereinhalb Stunden gesperrt. Die Sperrung Richtung Süden war früher wieder aufgehoben worden.

© dpa-infocom, dpa:210808-99-770909/4

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen