Krankenhäuser

Uniklinik Gießen-Marburg soll wieder in öffentliche Hand

Wiesbaden. Diese Zahl sei bei einer Unterschriftenaktion für eine Petition an den hessischen Landtag erreicht worden, teilte die Gewerkschaft Verdi am Freitag mit. Verdi unterstützt das "Aktionsbündnis Gemeinsam für unser Klinikum". Ziel der Petition sei es, das Klinikum per Gesetz wieder zu vergesellschaften, also in öffentliche Hand zu bringen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Uniklinikum war 2006 vom Land Hessen an die Rhön-Klinikum AG verkauft worden, die mittlerweile vom Klinikkonzern Asklepios übernommen wurde. Die Privatisierung war bundesweit die erste eines Universitätsklinikums. Immer wieder war seither Kritik an Personalmangel und Arbeitsverdichtung laut geworden.

Die Unterschriften sollen am nächsten Dienstag (9.11./13.00 Uhr) in Wiesbaden an die Vorsitzende des Landtag-Petitionsausschusses, Manuela Strube (SPD), überreicht werden.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-878901/2

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken