Kriminalität

Polizei löst Party in Frankfurt mit 500 Feiernden auf

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Frankfurt. "Offenbar waren mehr Personen als eingeladen erschienen und der Veranstalter konnte die Massen nicht mehr kontrollieren", hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuvor hatte die Polizei den Angaben zufolge ein Notruf erreicht, dass sich mehrere Gäste der Party prügelten. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hätten sie auf dem Gelände vor dem Veranstaltungsgebäude zwar keine Schlägerei, dafür aber rund 500 zum Teil erheblich alkoholisierte Menschen vorgefunden. Eingeladen waren den Angaben zufolge lediglich 200. Nachdem der Veranstalter einen Einlassstopp verhängt hatte, hätten zahlreiche Personen aggressiv reagiert. Sie hätten auf dem Außengelände gefeiert und sich dabei nicht an die Hygienemaßnahmen gehalten.

Etwa die Hälfte der Personen sei beim Erscheinen der Polizei geflüchtet. Unter den restlichen Gästen habe eine aggressive Grundstimmung geherrscht, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte seien angepöbelt und beschimpft worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten hätten das Gelände daraufhin geräumt.

© dpa-infocom, dpa:210819-99-896286/5

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken