Tourismus

Tourismusverband: Auch in Hessen mehr Campingurlaub

Marburg/Wiesbaden. "Das liegt auch daran, dass es sich um einen coronakonformen Urlaub handelt." So sei man unabhängig im Familienverbund unterwegs und vermeide große Menschenmassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Campingplätze in Hessen verzeichnen in diesem Sommer laut Reiße eine hohe Nachfrage. Doch inzwischen wählen Urlauber auch ruhigere, private Stellplätze. So vermitteln mehrere Anbieter Stellflächen bei Landbesitzern, auf Bauernhöfen oder bei Winzern. Dazu gehören beispielsweise der bundesweit agierende Stellplatzvermittler "Landvergnügen" oder das Portal "Wohnmobilstellplatz Rhön".

© dpa-infocom, dpa:210802-99-658906/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen