Unfälle

Taxi brennt nach Unfall aus

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Dreieich. Zuvor sei er auf der Bundesstraße 486 zwischen Dreieich und dem Abzweig in Richtung Messel (Kreis Darmstadt-Dieburg) mit dem Taxi von der Straße abgekommen. Daraufhin habe er sich mit dem Wagen auf einer Koppel überschlagen und sei auf dem Dach gelandet. Die Feuerwehr löschte das in Brand geratene Auto. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210807-99-755224/3

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen