Demonstrationen

Tausende Überstunden bei der Polizei wegen A49-Proteste

Polizisten stehen im Dannenröder Forst hinter einer Absperrung.

Polizisten stehen im Dannenröder Forst hinter einer Absperrung.

Homberg/Ohm/Wiesbaden. Wie in den Jahren zuvor seien aber auch 2020 bislang alle Überstunden, die zur Ausbezahlung angemeldet wurden, vergütet worden, teilte ein Ministeriumssprecher am Freitag in Wiesbaden mit. Dieses Verfahren werde es auch in Zukunft geben, ein Ausgleich für die Beamten werde gefunden. Die Auszahlung der Überstunden erfolgt nach Angaben des Sprechers an zwei Stichtagen im Frühjahr und Herbst.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

An größeren Einsatztagen sind laut Ministerium rund 2000 Polizisten vor Ort. Die meisten davon kommen aus Hessen, aber fast alle Bundesländer beteiligten sich an dem Einsatz. Im Dannenröder Wald, den Umweltschützer seit mehr als einem Jahr besetzt halten, laufen seit fast drei Wochen Räumungs- und Rodungsarbeiten für den Lückenschluss der A49. Die Gegner des Verkehrsprojektes lehnen dieses aus Klimaschutzgründen ab. Die Befürworter erhoffen sich weniger Verkehrsbelastung und eine bessere Straßenanbindung.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken