Unfälle

Zwei Unfälle mit Straßenbahnen: Radfahrerin schwer verletzt

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Darmstadt. Die 23-Jährige habe die Schienen überqueren wollen und dabei die anfahrende Straßenbahn übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau stürzte und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr. Es kam vorübergehend zu Einschränkungen im Betrieb der Straßenbahnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Abend zuvor hatte ein 19 Jahre alter Autofahrer kurz auf einem Gleis halten wollen und war dabei von einer Straßenbahn erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Auch hier habe der Fahrer der Bahn den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern können. Die Fahrzeuge hätten sich verkeilt, die Bahn sei leicht entgleist. Mit Hilfe der Feuerwehr sei sie wieder in die Gleise gehoben worden. Das Auto wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 11 000 Euro, verletzt wurde niemand.

© dpa-infocom, dpa:210729-99-591359/3

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken