Unfälle

Stoppschild missachtet: Vier Schwerverletzte bei Unfall

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle.

Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle.

Eiterfeld. Dort fuhr von rechts kommend bereits eine 36-Jährige mit ihrer 5 Jahre alten Tochter. Sie wich dem Wagen des Seniors aus, stieß aber dennoch frontal in die Beifahrerseite. Beide Autos kamen beim Zusammenstoß am Nachmittag von der Straße ab und landeten im Graben. Die drei Personen sowie die 68 Jahre alte Beifahrerin des Unfallfahrers wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. An den Wagen entstand ein Totalschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen