Landtag

Steuerzahlerbund kritisiert Größe des Landtags

Wiesbaden. "Der klar erkennbare Reformbedarf wird einfach ignoriert. Damit dürfte ein XXL-Landtag künftig die Regel sein", sagte er.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Abgeordneten hatten am Donnerstagabend mit großer Mehrheit gegen entsprechende Gesetzentwürfe der Oppositionsfraktionen gestimmt. Der Vorschlag der FDP sah vor, die Zahl der Wahlkreise von 55 auf 45 zu senken. Die AfD-Fraktion wollte die Zahl der Direktmandate begrenzten und Überhangmandate abschaffen. Der hessische Steuerzahlerbund hatte nach eigener Darstellung bereits unmittelbar nach der letzten Landtagswahl 2018 eine Reform gefordert, die unabhängig vom Wahlverhalten eine Beschränkung auf 110 Abgeordnete sicherstellt.

© dpa-infocom, dpa:210618-99-46214/4

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken