Unfälle

Sechs Verletzte bei Zusammenstößen auf Autobahn 5

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Alsfeld. Laut den Ermittlern war zwischen der Anschlussstelle Alsfeld-Ost und dem Hattenbacher Dreieck der Fahrer eines Wohnmobils geblendet worden. Er bremste und entschied auf den Standstreifen zu fahren. Der Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs habe noch bremsen können, eine dahinter fahrende 84-jährige Fahrerin dagegen nicht. Es kam zum Zusammenstoß.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei weitere Fahrzeuge fuhren daraufhin ebenfalls ineinander. Die 84-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät befreit werden. Laut der Polizei waren unter den sechs Verletzten drei Schwerverletzte. Die Autobahn wurde ab der Anschlussstelle Alsfeld-Ost für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 60.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211010-99-546159/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen