Brände

Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand: Frau in Lebensgefahr

Einsatzwagen der Feuerwehr.

Einsatzwagen der Feuerwehr.

Limburg. Vier weitere Menschen erlitten den Angaben zufolge eine Rauchgasvergiftung, eine weitere Person musste wegen eines Schocks im Krankenhaus behandelt werden. "Bislang liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor", teilte die Polizei mit. Der Sachschaden liege nach ersten Schätzungen bei rund 100 000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen