Brände

Schwelbrand in Grundschule: Unterricht fällt aus

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

Hanau. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, es verletzt sich niemand. Der betroffene Bereich des Schulgebäudes sei stark verraucht und verrußt. Die dortigen Räume blieben vorerst gesperrt, die Kinder würden auf andere Räume verteilt. Das dauere bis zum Ende der Woche. Hinweise auf eine Brandstiftung gebe es nicht. Wie es zu dem Schwelbrand kommen konnte, blieb wie die Höhe des Schadens zunächst unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken