Kriminalität

Schlafender Obdachloser krankenhausreif geprügelt: Festnahme

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

Hanau/Offenbach. Der ebenfalls wohnsitzlose Mann soll den 43-Jährigen getreten und geschlagen haben, nachdem sich dieser auf eine Bank gelegt habe. Ermittelt werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Opfer kam mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik. Lebensgefahr bestehe aber nicht, hieß es. Der 50-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen