Brände

Scheunenbrand in Gedern: 21-Jähriger kurzzeitig festgenommen

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

Gedern. Der 21-Jährige sei auf der Wache befragt und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt worden, sagte der Sprecher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Brandursachenermittler müssten nun erst einmal feststellen, warum das Feuer ausbrach und ob es sich um Brandstiftung gehandelt habe. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Bei dem Feuer am Mittwoch war der Polizei zufolge ein Schaden im "mittleren sechsstelligen Bereich" entstanden. Die Scheune war vollständig abgebrannt, verletzt wurde niemand. Auch eine Nachbarscheune war beschädigt worden.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken