Flüchtlinge

Reihentests in Erstaufnahmeeinrichtung: 116 Bewohner positiv

Ein Abstrichstäbchen für einen Corona-Test.

Ein Abstrichstäbchen für einen Corona-Test.

Neustadt. 159 Ergebnisse seien negativ ausgefallen, teilte das zuständige Regierungspräsidium in Gießen am Dienstag mit. In der Einrichtung sollen alle etwa 600 Bewohner einem Corona-Test unterzogen werden. Die positiv auf das Virus getesteten Personen sowie alle Kontaktpersonen seien derzeit isoliert untergebracht und würden medizinisch betreut und überwacht. Aktuell dürften nur noch Menschen das Gelände der Einrichtung verlassen, die nachweislich eine Infektion überstanden haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Hessen

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen