Kriminalität

Räuber überfällt Schmuckgeschäft und radelt davon

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Frankfurt/Main. Laut Ermittlern hatte der Mann sein Gesicht mit einem Schal bedeckt. Er bedrohte zwei Angestellten, 59 und 64 Jahre alt, die allein im Laden in der Altstadt waren. Der Täter zwang sie, eine Vitrine zu öffnen. Aus dieser entnahm er Goldschmuck, Ketten sowie Colliers mit Perlen und steckte sie in einen Rucksack. Anschließend sei er mit einem Mountainbike in Richtung Liebfrauenberg davongefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken