Prozesse

Prozessbeginn gegen mutmaßliche IS-Rückkehrerin

Eine mutmaßliche IS-Unterstützerin.

Eine mutmaßliche IS-Unterstützerin.

Frankfurt/Main. Die Anklage wirft der deutschen Staatsangehörigen darüber hinaus verschiedene Kriegsverbrechen und einen Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vor (Az. 5-2 OJs 24/19 - 4/20). Die Frau wurde den Angaben zufolge vor rund einem Jahr bei ihrer Rückkehr nach Deutschland in Frankfurt festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Hauptverhandlung beginnt am 7. Dezember. Insgesamt sind 17 Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken