Demonstrationen

Protest trotz Corona: "Fridays for Future" in Frankfurt

Frankfurt. Die Demonstranten hielten sich an die wegen der Corona-Krise geltenden Hygienevorschriften. Sie trugen einen Mund-Nasen-Schutz und achteten darauf, die Abstandsregel von 1,50 Metern einzuhalten. Die Aktivisten fordern unter anderem eine Umstrukturierung der Wirtschaft nach ökologischen Kriterien und eine autofreie Innenstadt. Die Klimakrise warte nicht, es müsse jetzt auf allen Ebenen gehandelt werden, hieß es in einer Mitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken