Brände

Neun Verletzte bei Wohnhausbrand

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße.

Bromskirchen/Kassel. Sechs weitere Hausbewohner - drei Erwachsene und drei Kinder - erlitten Schnittverletzungen durch umherfliegende Glassplitter. Auch ein Feuerwehr wurde verletzt. Er habe vermutlich eine Fußfraktur, hieß es.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nachdem das Feuer am Samstagmorgen aus unbekannter Ursache ausgebrochen war, alarmierte ein Nachbar die Brandschützer. Allen anwesenden Bewohnern gelang es noch rechtzeitig, das Gebäude zu verlassen, ehe es komplett in Flammen stand. Zwei Familien bewohnten das Haus.

Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Häuser konnte die Feuerwehr verhindern. Der Sachschaden soll ersten Schätzungen zufolge bei rund 100 000 Euro liegen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, wie die Polizei mitteilte.

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken