Kriminalität

Nach Flucht aus geschlossener Psychiatrie: Mann stellt sich

Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache.

Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache.

Trier. Da er sich nach seiner dortigen Festnahme nicht ausweisen konnte, scannten die Beamten seine Fingerabdrücke, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Dabei stellten sie fest, dass der 36-Jährige bereits gesucht wurde, da er zuvor aus einer forensischen Einrichtung im hessischen Rhein-Main-Gebiet geflohen war. Der Mann war wegen Nötigung und sexuellen Missbrauchs in den Maßregelvollzug eingewiesen worden. Die Bundespolizei übergab ihn noch in der Nacht zum Montag wieder der psychiatrischen Einrichtung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210712-99-355292/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken