Umwelt

Nabu: Interesse an Natur vor der Haustür steigt

Zwei Kohlmeise sitzen an einem Meisenknödel.

Zwei Kohlmeise sitzen an einem Meisenknödel.

Wetzlar. "Damit sind wir sehr zufrieden, da unsere Möglichkeiten, Mitglieder anzuwerben, deutlich eingeschränkt waren."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Naturschützer stellten zudem fest, dass das Interesse der Menschen an ihrer unmittelbaren Umwelt deutlich gestiegen ist. So gingen sie mehr Spazieren oder beschäftigten sich intensiver mit dem eigenen Garten. Anstatt wie sonst weit weg zu fahren, würden sie nun schauen, was vor der eigenen Tür passiere, erklärte der Sprecher. "Wir haben deutlich mehr Anfragen bekommen beispielsweise zu Bestimmungen. Die Menschen fragen dann, was das für eine Pflanze ist, die ihrem Garten wächst." Auch an der Vogelzählaktion "Stunde der Wintervögel" hätten sich diesen Januar fast doppelt so viele Menschen beteiligt wie im Vorjahr.

Das sei eine sehr positive Entwicklung, sagte Langenhorst. "Wir hoffen, dass Corona schnell weggeht, aber dass das Interesse bleibt."

© dpa-infocom, dpa:210207-99-334581/2

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken