Unfälle

Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.

Offenbach. Nach Angaben eines Polizeisprechers am Sonntag war der 30-Jährige aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gefahren. Der 57 Jahre alte Autofahrer blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 8500 Euro geschätzt. Das Motorrad war ersten Ermittlungen zufolge als gestohlen gemeldet worden. Der verunglückte Fahrer konnte aufgrund seiner Verletzungen noch nicht dazu befragt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken