Prozesse

Anklage nach Messerattacke unter jungen Männern

Statue der Justitia.

Statue der Justitia.

Frankfurt/Main. Zu der Auseinandersetzung war es im November vergangenen Jahres während eines abendlichen Treffens mehrerer Männer auf einem Parkplatz in der Innenstadt von Königstein (Hochtaunuskreis) gekommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ohne erkennbaren Anlass soll der 19-Jährige einem zwei Jahre jüngeren Bekannten zunächst das Messer mit dem Griff voran in den Bauch gestoßen haben. Nach einem Wortwechsel kam es laut Anklage schließlich zu dem Stich mit der Messerklinge. Nach einer Notoperation konnte das Leben des Opfers trotz großen Blutverlustes gerettet werden. Trotz der schweren Verletzungen geht die Staatsanwaltschaft nicht von einem Tötungsvorsatz bei dem mutmaßlichen Täter aus. Verhandlungstermine für den Prozess vor einem Jugendschöffengericht stehen nach Angaben Niesens noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-305548/3

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen