Wetter

Mix aus Wolken und Sonne in Hessen

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor.

Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor.

Hessen. Im Tagesverlauf seien Auflockerungen zu erwarten. Die Temperaturen steigen auf maximal 16 bis 19 Grad. Am Mittwoch werde im Südwesten neben einigen Wolkenfeldern viel Sonne erwartet, im Nordosten werde es zeitweise wolkig. Bei Temperaturen bis zu 20 Grad bleibe es niederschlagsfrei, sagte eine Meteorologin des DWD. Der Donnerstag starte teils neblig, teils sonnig. Ab dem Nachmittag werde es in der Nordhälfte zunehmend bewölkt. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 und 22 Grad. Im Norden und im Bergland seien frische bis starke Böen möglich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der Nacht zum Freitag werde es zunächst stark bewölkt, bei örtlichen Regenfällen. Am Freitag erwarten die Meteorologen zunächst wechselnde bis starke Bewölkung, später dann Auflockerungen. Bei Temperaturen von maximal 18 bis 21 Grad soll es trocken bleiben.

© dpa-infocom, dpa:210921-99-297225/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen