Verkehr

Mehrere Verletzte bei Unfällen auf Schiersteiner Brücke

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.

Wiesbaden. Zunächst sei ein 59-jähriger Mann am Freitagabend beim Spurwechsel auf der A643 mit seinem Fahrzeug gegen das Auto eines 54-Jährigen geprallt, hieß es. Dieses Auto traf das Heck des Wagens des 59-Jährigen so unglücklich, dass dieser ins Schlingern geriet, gegen die Betonschutzwand fuhr und sich überschlug. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kurz danach habe sich auf der Gegenfahrbahn ein Unfall ereignet - "mutmaßlich geriet der Verkehrsfluss durch Gaffer ins Stocken", teilte die Polizei mit. Bei dem Auffahrunfall wurde ein 24-jähriger Mann schwer verletzt. Bei den beiden Unfällen seien zudem insgesamt drei Menschen leicht verletzt worden, hieß es.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken