Gesundheit

Mehr als 400 neue Corona-Fälle: Inzidenz steigt

Die Testflüssigkeit eines Corona-Schnelltests wird ausgewertet.

Die Testflüssigkeit eines Corona-Schnelltests wird ausgewertet.

Wiesbaden/Berlin. Neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus wurden nicht registriert. Seit Beginn der Pandemie haben sich in Hessen 296.947 Menschen infiziert. 7597 starben an oder mit dem Erreger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf den Intensivstationen der hessischen Krankenhäuser lagen nach Daten des Divi-Registers vom Mittwoch 47 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung. 18 von ihnen mussten beatmet werden (Stand 6.19 Uhr). Divi steht für Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin.

In Hessen gelten seit Ende Juli deutlich entschärfte Corona-Regeln, wenn die Inzidenz in den einzelnen Kommunen den Wert von 35 nicht übersteigt. In den Kommunen Mai-Taunus-Kreis, Frankfurt und Stadt Offenbach lag der Wert am Mittwoch darüber. In Hessen sollen die aktuellen Corona-Regelungen laut Bouffier bis zum 19. August in Kraft bleiben. Die Landesregierung werde in der kommenden Woche in einer Sitzung des Corona-Kabinetts über die Ergebnisse der Bund-Länder-Konferenz vom Dienstag beraten und die entsprechenden Beschlüsse für Hessen umsetzen.

© dpa-infocom, dpa:210811-99-799568/3

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken