Kriminalität

Mann durch Messerstiche verletzt: 25-Jähriger festgenommen

Die Aufschrift «Polizei» leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Die Aufschrift «Polizei» leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Biedenkopf. Nach Vorführung vor den Haftrichter sitzt der Mann demnach nun in Untersuchungshaft. Ihm wird den Angaben zufolge unter anderem versuchter Mord vorgeworfen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 25-jährige Afghane wohnt laut Polizei in einer Flüchtlingsunterkunft in Biedenkopf. Dort soll er sein Opfer mit einem Küchenmesser angegriffen und "mehrfach in Tötungsabsicht" auf ihn eingestochen haben. Die Männer kannten sich den Angaben zufolge. Das 47 Jahre alte Opfer stammt demnach aus dem Iran und wohnt nicht in der Unterkunft. Der Mann sei trotz Stich- und Schnittverletzungen aus dem Gebäude geflüchtet, hieß es. Seine Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich.

Der mutmaßliche Täter ließ sich demnach widerstandslos festnehmen. Die Polizei stellte nach eigenen Angaben die mutmaßliche Tatwaffe sicher. Die Ermittlungen zu dem genauen Tatverlauf und zu den Hintergründen der Tat dauerten an, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210216-99-467635/2

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken