Brände

Männliche Leiche bei Hausbrand im Kreis Gießen geborgen

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Lollar. Ihm zufolge lebten in dem Mehrfamilienhaus mehrere Menschen. Die anderen seien jedoch unverletzt geblieben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr löschte den Brand in Lollar, der gegen 7.30 Uhr ausgebrochen war. Feuerwehrleute entdeckten den Toten während des Löschens und bargen ihn aus dem brennenden Gebäude. Hinweise auf eine Straftat lagen der Polizei zufolge zunächst nicht vor. Nun müsse die männliche Leiche identifiziert werden, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210213-99-424083/3

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen