Brände

Mähdrescher brennt: Felder in Flammen, Bahnstrecke gesperrt

Ein Tanklöschfahrzeug spritzt Wasser während es in ein brennendes Getreidefeld fährt.

Ein Tanklöschfahrzeug spritzt Wasser während es in ein brennendes Getreidefeld fährt.

Grävenwiesbach. Betroffen waren Passagiere der Linie RB15 Brandoberndorf - Bad Homburg - Frankfurt. Auch die Bundesstraße 456 musste vollständig gesperrt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Insgesamt brannten laut Polizei 16 000 Quadratmeter Getreide und 80 Quadratmeter Raps. Ein Großaufgebot umliegender Feuerwehren war den Angaben zufolge im Einsatz und konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern.

Der Motor des Mähdreschers sei am Freitagnachmittag in Brand geraten, als der 69 Jahre alte Fahrer auf einem bereits abgemähten Getreidefeld unterwegs war, hieß es. Da der Mann dies nicht bemerkt habe, sei er in ein Rapsfeld gefahren - und habe dieses ebenfalls entflammt. Der Mähdrescher wurde zerstört. Der Gesamtschaden wird auf 200 000 Euro geschätzt.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken