Unfälle

LKW verliert Ladung mit Tierabfällen: A7 gesperrt

Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung».

Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung».

Bad Hersfeld. Die Fahrbahn musste auf einer Länge von 150 Metern von den Abfällen gereinigt werden. Dies habe zwölf Stunden gedauert, so die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zuerst war ein anderer Lkw zwischen Bad Hersfeld/West und Homberg Efze auf der mittleren und rechten Fahrspur liegengeblieben. Ein nachfolgender Transporter musste notbremsen und auf den linken Fahrstreifen ausweichen, wobei er die Ladung verlor. Wegen der verschmutzten Straße verlor dann ein Auto am Samstagmorgen die Kontrolle und prallte gegen die Mittelleitplanke, wie die Polizei mitteilte.

Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Eine Gefahr für die Umwelt habe nicht bestanden. Es bildete sich zeitweise ein bis zu sechs Kilometer langer Stau.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen