Kriminalität

Lkw-Fahrer parkt betrunkenen Autofahrer zu: 3,6 Promille

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.

Kaufungen. Wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Lkw-Fahrer den Autofahrer auf der an dieser Stelle zweispurigen B7 in Richtung Kassel zugeparkt, als dieser auf Höhe der Anschlussstelle Kassel-Ost verkehrsbedingt hatte anhalten müssen. Die verständigte Polizeistreife stellte den Angaben zufolge einen Atemalkoholwert von 3,6 Promille bei dem 45-jährigen Autofahrer fest. Er musste laut Polizei mit auf das Revier und eine Blutprobe abgeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Den Führerschein stellte die Polizei nach eigenen Angaben sicher, den 45-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken