Wetter

Limburg-Weilburg: Umgestürzte Bäume und Straßen überflutet

Weilburg. Auf der Kreisstraße K490 hätten am späten Nachmittag drei bis vier Bäume auf der Fahrbahn gelegen, sagte eine Sprecherin der Polizei Westhessen am Montag. Die Straße war bis zum Montagmorgen gesperrt. Außerdem wurden in Weilburg einige Straßen überflutet und Gullydeckel hochgedrückt. Nach Angaben von "Hit Radio FFH" zählte die Feuerwehr insgesamt 23 Mal Einsätze im Stadtkern. Bis in die Nacht seien die Einsatzkräfte für Aufräumarbeiten unterwegs gewesen. Unter anderem hätten auch Keller leergepumpt werden müssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch bei Rüdesheim (Rheingau-Taunus-Kreis) lag ein Baum auf einer Landstraße, sagte die Sprecherin der Polizei. Am Montagmorgen müssen vor allem die Menschen in Südhessen mit Starkregen rechnen. In Nordhessen sei der Regen dagegen weniger und höre schon zur Mittagszeit auf, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken