Unfälle

Laster in Osthessen vor zehn Meter tiefem Sturz bewahrt

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

Neuenstein. Bei einem Wendemanöver fuhr sich der Lkw dann an einer Böschung fest und drohte, zehn Meter die Böschung hinunterzustürzen. Das Fahrzeug konnte noch am Morgen von Einsatzkräften der Feuerwehr geborgen werden. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Sachschaden werde auf insgesamt 5000 Euro geschätzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210831-99-32193/3

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen