Landtag

Landtag startet Petition für lückenloses Azubi-Ticket

Erfurt. Der Landkreis in Ostthüringen ist der einzige im Freistaat, der das Ticket für die kostengünstige Nutzung von Bussen oder Regionalzügen durch Auszubildende bislang ablehnt. Mit der vom zuständigen Landtagsausschuss beschlossenen Petition soll eine öffentliche Anhörung zu dem Thema im Landtag erreicht werden. Dazu müssen in den nächsten sechs Wochen mindestens 1500 Unterschriften zusammenkommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit dem Azubi-Ticket können Auszubildende in Thüringen den Nahverkehr mit Bus und Bahn für rund 50 Euro pro Monat nutzen. Jedes Monatsticket wird vom Land mit einem Zuschuss von 129,44 Euro subventioniert.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken