Kriminalität

Ladendieb verletzt Polizisten und zertrümmert Scheiben

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Darmstadt. Er sei von dem 27-Jährigen gegen ein Schaufenster geschleudert worden, das daraufhin zerbrochen sei. Zunächst war der obdachlose Mann am Dienstag in einem Supermarkt beim Diebstahl von Getränken erwischt worden. Als Mitarbeiter ihn am Ausgang stoppten, schlug er um sich, zertrümmerte die Scheibe der Tür und lief davon. Verletzt wurde dabei niemand. Kurz darauf wurde der wohnsitzlose Mann von einer Streife festgenommen, dabei wehrte er sich heftig. Der verletzte Polizist wurde in einem Rettungswagen vor Ort ärztlich versorgt. Insgesamt lag der Schaden bei mehreren tausend Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen