Krankheiten

Krisenstab in Frankfurt tagt früher als geplant

Frankfurt. Ursprünglich war die Sitzung für kommenden Dienstag geplant.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In Frankfurt lag der Wert von registrierten Infektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen am Samstag bei 176,1. Am Vortag betrug dieser Wert 134,9. Der Krisenstab könnte am Samstag über eine Verschärfung der Corona-Regeln beraten. Zuerst hatte der HR über die geplante Sitzung des Stabs am Samstag berichtet.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken