Unfälle

Klein-Lkw kippt mit Ladung auf Autobahn 7 um: Vollsperrung

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle.

Kirchheim/Bad Hersfeld. Dadurch staute es sich auf etwa fünf Kilometern. Laut Angaben der Polizei war der 34 Jahre alte Lkw-Fahrer mit einem Anhänger auf der A7 unterwegs, als er wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der regennassen Spur ins Schlingern geriet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er verlor die Kontrolle über das Gespann und prallte nach links in eine Betonschutzwand. Ein 26 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Auto dann frontal auf den liegengebliebenen Klein-Lkw. Verletzt wurde niemand, es entstand den Angaben zufolge ein Sachschaden von mehr als 23 000 Euro.

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen