Regierung

Innengastronomie: Bouffier denkt über Testpflicht-Ende nach

Medizinisch geschultes Personal führt einen Corona-Schnelltest durch.

Medizinisch geschultes Personal führt einen Corona-Schnelltest durch.

Wiesbaden. Und dann muss man sehen: Alles was wir machen, sind ja Einschränkungen von Grundrechten. Und deshalb wird man jetzt auch Stück für Stück in den Innenbereichen und in den Gaststätten sagen, OK, wir können aufs Testen verzichten", sagte er im Sommerinterview mit "RTL Hessen" (Freitag). Das gelte aber nur, so lange die Inzidenz sehr niedrig sei. Steige sie wieder, müsse der Schutzmechanismus wieder greifen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zudem denkt Bouffier über das Ende kostenloser Selbsttests nach. "Darüber müssen wir reden. Wir haben bisher ja alles kostenlos zu Verfügung gestellt. Aber andererseits muss man sagen: Irgendwann ist auch mal gut." Der Ungeimpfte könne an seinem Leben festhalten, "aber wenn er mal ins Kino will: Warum soll ich eigentlich auf Dauer, jahrelang, für ihn, der ja eine andere Möglichkeit hätte, Steuergelder ausgeben. Dieser Frage müssen wir uns stellen", sagte der Ministerpräsident.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-411044/2

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken