Soziales

Höhere Ausgaben für Tagesbetreuung von Kindern

Banknoten von 50, 20 und 10 Euro.

Banknoten von 50, 20 und 10 Euro.

Wiesbaden. Vor allem für die Tagesbetreuung für Kinder sei mehr Geld ausgegeben worden. Mit rund drei Milliarden Euro seien mehr als 66 Prozent der gesamten Ausgaben in diesen Bereich geflossen. Das ist ein Plus von 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Einnahmen beliefen sich nach Angaben der Statistiker auf 275 Millionen Euro. Mit rund 181 Millionen Euro stammte demnach der größte Teil aus den Tageseinrichtungen für Kinder. Dabei handele es sich etwa um die Kindergartenbeiträge. Die Einnahmen seien im Vergleich zum Vorjahr erheblich zurückgegangen. In Hessen ist seit Mitte 2018 der Besuch des Kindergartens vom vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt für alle Kinder bis zu sechs Stunden täglich gebührenfrei.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen