Bevölkerung

Hessens Bevölkerung wächst im ersten Halbjahr um 0,2 Prozent

Passanten gehen durch eine Fußgängerzone.

Passanten gehen durch eine Fußgängerzone.

Wiesbaden. Vor allem im Rhein-Main-Gebiet stieg die Zahl der Einwohner. Das größte Plus verzeichnete Frankfurt mit 4700 Menschen. Das entspricht einer Zunahme von 0,63 Prozent gegenüber dem Jahr 2018.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auch das benachbarte Offenbach zeigte mit einem Plus von 0,49 Prozent ein überdurchschnittliches Wachstum. Die stärkste Abnahme wies den Angaben zufolge der Werra-Meißner-Kreis auf (-0,24 Prozent), gefolgt vom Kreis Waldeck-Frankenberg (-0,14) und dem Vogelsbergkreis (-0,11). Die Landeshauptstadt Wiesbaden blieb mit einem Mini-Plus von 0,04 Prozent nahezu auf Vorjahresniveau.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken