Gesundheit

Hessen: Steuerschätzung wegen Corona besonders wichtig

Michael Boddenberg (CDU) geht durch den Landtag.

Michael Boddenberg (CDU) geht durch den Landtag.

Wiesbaden. "Dass sie drastisch sein werden, steht angesichts der Lage außer Frage." Die Zahlen der Mai-Steuerschätzung für Hessen erwartet Boddenberg im Laufe der kommenden Woche. "Wir werden uns das Ergebnis mit der gebotenen Sorgfalt anschauen, um daraus erste Schlüsse für unser Land ableiten zu können." Auch mit Blick auf die Entwicklung für die Kommunen werde diese Auswertung wichtig sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Corona-Krise reißt ein riesiges Loch in die Staatskassen. Erstmals seit der Finanzkrise 2009 sinken die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen, wie das Finanzministerium in Berlin bekanntgab. Die Steuerschätzer rechnen damit, dass in diesem Jahr 81,5 Milliarden Euro weniger Steuern reinkommen als im vergangenen Jahr - ein Minus von mehr als zehn Prozent. Bund, Länder und Kommunen müssen daher mit 98,6 Milliarden Euro weniger auskommen als noch im November vorhergesagt - und bereits in den Haushalten verplant.

dpa

Mehr aus Hessen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen