Bildung

Hessen bei Anteil der Teilzeitstudenten im Mittelfeld

Gütersloh/Wiesbaden. Demnach gab es im Wintersemester 2018/19 in Hessen unter den 260 000 Studenten etwa 16 000 Teilzeitstudierende, ein Anteil von ungefähr sechs Prozent. IM CHE-Ranking lag Hessen damit auf Rang sechs. Den höchsten Anteil an Teilzeitstudenten hatte Hamburg mit fast 13 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Deutschlandweit studierten den Angaben zufolge 2018/19 circa 214 000 Menschen in Teilzeit. Das waren zwar etwa 11 000 mehr als im Vorjahreszeitraum. Dass sich die Zahl aber nach wie vor in Grenzen hält, liege etwa an den Bedingungen sowie am begrenzten Studienangebot. In Hessen können laut CHE 10,9 Prozent der Studiengänge in Teilzeit studiert werden. Hier liegt das Land nur auf Rang elf, deutlich höher ist der Anteil etwa im Saarland (67,1 Prozent) oder in Hamburg (53,8).

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen