Natur

Forscher beobachten ausgesetzte Wildkatzen

Eine Wildkatze läuft über einen Stamm.

Eine Wildkatze läuft über einen Stamm.

Gießen. Noch liegt aber kein Ergebnis der Untersuchung vor: "Wir werten derzeit die Daten aus", berichtete Teresa Nava von der AG Wildtierforschung an der Uni Gießen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden Katzen waren Fundtiere, die Mitarbeiter des Opel-Zoos in Kronberg im Taunus rund ein Jahr lang aufgezogen hatten. Anfang Oktober 2020 wurden sie in Mittelhessen zur Wiederansiedlung in die Freiheit entlassen. "Erstmals bietet sich hier die Gelegenheit, den Erfolg einer Wiederansiedlung von im Zoo aufgezogenen Wildkatzen zu untersuchen", hatte die mittelhessische Hochschule dazu mitgeteilt.

Die Forscher wollen insbesondere die Raumnutzung der Tiere im Bereich von Straßen auswerten - der Straßenverkehr gilt als eine der größten Gefahren für Wildkatzen.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-374331/2

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken