Brände

Feuer in ehemaligem Autohaus: Schaden von etwa 75 000 Euro

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Maintal. Ein Mensch wurde demnach leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um Brandstiftung handeln. Die Kriminalpolizei ermittelt. "Hessenschau.de" hatte zuvor berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das teilweise leerstehende Gebäude, das sich in einem Industriegebiet befindet, wurde nach Angaben der Polizei von mehreren Firmen genutzt. Ersten Schätzungen der Feuerwehr zufolge entstand am Gebäude ein Schaden von 50 000 Euro, die Stühle seien vom Besitzer auf einen Wert von etwa 25 000 Euro geschätzt worden. Die Löscharbeiten waren demnach um kurz vor Mitternacht beendet.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen