Landtag

FDP-Fraktion fordert Wasserstoffstrategie für Hessen

Wiesbaden. "Wasserstoff ist ein Multitalent, das eine sichere, wirtschaftliche, technologieoffene und klimaneutrale Energieversorgung ermöglicht." Der Energieträger könne für Mobilität, Industrie sowie Wärme- und Stromversorgung genutzt werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei der hessischen Wasserstoffstrategie müsse es unter anderem um Erzeugung und Versorgung sowie um Verteilung und Anwendung gehen. "Wasserstoff ist ein Gas mit hohem Energiegehalt, das über bestehende Gasleitungen verteilt werden kann und vielseitig nutzbar ist", erklärte Rock. Einige Bundesländer hätten bereits gemeinsame Strategiepapiere entwickelt, sagte Rock. "Hessen leider noch nicht. Doch jetzt wird entschieden, wo Investitionen für die nächsten Jahrzehnte hinkommen."

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen