Kriminalität

"Falsche Polizisten" bringen Mann um Wertsachen und Bargeld

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

Hattersheim. Zuvor hatten sie den Senior mit Anrufen in Angst versetzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei hätten sie das "übliche Märchen" erzählt, wonach es Kriminelle auf die Wertgegenstände des betagten Hattersheimers abgesehen hätten - sie ihn aber schützen wollten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Laufe der Gespräche sei es den "falschen Polizisten" gelungen, den Mann so stark unter Druck zu setzen, dass er schließlich sein Vermögen - Gold, Uhren und Bargeld - in einer Tasche vor der Haustür deponierte. Nachdem der Mann auch noch einer weiteren Anweisung der angeblichen Beamten nachkam und daraufhin mit seinem Auto weggefahren war, konnten die Täter ihre Beute abholen. Schließlich habe er Verdacht geschöpft und am Dienstagabend die echte Polizei benachrichtigt.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen