Verkehr

Fahrbahnsperrungen am Wochenende am Wiesbadener Kreuz

Ein Polizeiband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» trennt einen nicht zu betretenden Bereich ab.

Ein Polizeiband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» trennt einen nicht zu betretenden Bereich ab.

Wiesbaden. Gesperrt werden deshalb am Wiesbadener Kreuz die Haupt- und Parallelfahrbahn der A 66 in Fahrtrichtung Rüdesheim inklusive der Rampe von der A 3 aus Würzburg kommend zur A 66 Fahrtrichtung Rüdesheim sowie die Rampe von der A 66 aus Frankfurt kommend zur A 3 Fahrtrichtung Würzburg.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Als großräumige Umleitung empfiehlt Hessen Mobil: auf der A 66 ab dem Krifteler Dreieck über die B 40 Schwanheimer Knoten, die B 43 Anschlussstelle Kelsterbach, die A 3 Mönchhof Dreieck, die A 67 Rüsselsheimer Dreieck, die A 60 Mainspitz Dreieck, die A 671 Dreieck Mainz, die A 643 und die A 66. Die kleinräumige Umleitungsempfehlung lautet: auf der A 3 über die Anschlussstelle Niedernhausen wieder auf die A 3 in Fahrtrichtung Rüdesheim.

dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen